weitere Infos unter Faltenbehandlung


 

Moderne und sichere Verfahren der Faltenbehandlung

Ursachen der Faltenbildung

Neben  der genetisch bedingten vorzeitigen Hautalterung sind vor allem Umwelteinflüsse und Lebensstilfaktoren anzuführen (Rauchen, zuviele Sonnenbäder, etc.). Ein weiterer Faktor ist auch der stetige Abbau von Hyaluronsäure in der Haut und der zunehmende Verlust an elastischen und kollagenen Fasern, welche ein straffes Hautbild erst ermöglichen.

Zur Behandlung der unterschiedlichen Faltentypen werden unterschiedliche Methoden angewandt

Dynamische Falten sind Falten, die durch die Zugkraft der mimischen Muskulatur auf die Haut verursacht werden. Diese werden bevorzugt mit Botulinumtoxin behandelt.

Alters- oder Knitterfalten entstehen durch die Erschlaffung der Bindegewebsstrukturen und den zunehmenden Abbau von Hyaluronsäure in der Haut. Hyaluronsäure ist der Feuchtigkeitsspeicher der Haut, stabilisiert die elastischen und kollagenen Fasern und schützt auch die Zellen vor dem Einfluss freier Radikale. Hier eignen sich zur Unterfütterung Hyaluronsäurepräparate. Hyaluronsäuren stehen uns in verschiedenen Kohäsivitäten zur Verfügung und werden in die obere bzw. mittlere Lederhaut gespritzt und so die Falte von innen geglättet.

Je nachdem welche Region behandelt werden soll wird ein für diese Region geeignetes Präparat ausgewählt. Das Behandlungsziel ist ein ästhetischer Gesamteindruck. Auch Aknenarben können mit dieser Methode deutlich verbessert werden.

Nach der Behandlung

Wir empfehlen die behandelte Region für einige Minuten zu kühlen. Das Auftreten einer leichten Schwellung für einige Stunden ist normal. Das Ergebnis ist sofort zu sehen und hält rund 6 Monate bis ca. 1 Jahr, da die Substanz vom Körper abgebaut wird.

Wir verwenden Füllmaterialien mit der innovativen CPM® - Technologie (Cohesive Polydensified Matrix). Neben der guten Gewebeverträglichkeit verteilen diese sich sehr gut in der Haut. Man erzielt so noch weichere Übergänge zur unbehandelten Haut.