Mikrodermabrasion

Bei der Mikrodermabrasion handelt es sich um eine kontrollierte mechanische Abtragung der oberen Hautschichten mit kleinen Kristallen aus Aluminiumsalzen. Die Kristalle werden mit hoher Geschwindigkeit auf die Haut gestrahlt und mit Vakuum wieder abgesaugt. Das Ergebnis ist unmittelbar spürbar und sichtbar. Die Behandlung ist schmerzfrei und unblutig. Die Mikrodermabrasion ist für alle Hauttypen geeignet. 

Welche Anwendungsbereiche gibt es ?

kleine feinere Narben

oberflächliche Falten

Pigmentflecken

großporige Haut

Komedonenakne

Dehnungsstreifen/Schwangerschaftsstreifen 

Die Anzahl der Behandlungen richtet sich nach dem Befund. Im Allgemeinen werden 4-6 Behandlungen im Abstand von 3 Wochen durchgeführt. Zur Aufrechterhaltung des Effektes können weitere Behandlungen in größeren Abständen (4-6 Wochen) durchgeführt werden. Aber auch einmalige Behandlungen erzielen für einige Zeit (2-3 Wochen) ein deutlich besseres Erscheinungsbild der Gesichtshaut oder des Dekolletee.   

Effekte der Mikrodermabrasion

die Haut wird elastischer

die Poren der Haut werden feiner

die Festigkeit der Haut nimmt zu

die Tiefe der Falten wird reduziert

die Kollagen- und Elastinproduktion der Haut werden aktiviert

Neben der besseren Aufnahmefähigkeit für Pflegeprodukte führt die Mikrodermabrasion zu einer verstärkten Zellneubildung und Regeneration der Haut. Vorläuferzellen des Bindegewebes, sogenannte Fibroblasten (kollagenproduzierende Zellen) werden verstärkt gebildet. Außerdem wird in den Zellen die Elastinbildung angeregt. Dadurch wirkt die Haut straffer und frischer, ihre Regenerationsfähigkeit wird deutlich beschleunigt.

Nach der Mikrodermabrasion ist die Haut noch für ca. eine Woche besonders aufnahmefähig für feuchtigkeitsspendende Pflegeprodukte. Fetthaltige Pflegeprodukte sollten vermieden werden. Es ist auch sehr wichtig, die Haut nach der Behandlung vor UV-Bestrahlung zu schützen, da sonst die Gefahr einer Hyperpigmentierung besteht. Dafür eignen sich Sonnenschutzmittel mit hohem Lichtschutzfaktor.